Blog am 20. Mai 2022

MEDTRON AG übernimmt ökologische Produktverantwortung

MEDTRON AG übernimmt ökologische ProduktverantwortungNachhaltigkeit in der Medizintechnik zu etablieren, ist Chance und Herausforderung zugleich. Der Chance, auch in unserer Branche einen hohen Beitrag zum verantwortungsbewussten Umgang mit begrenzten Ressourcen zu übernehmen, steht die Herausforderung in der Produktion von medizinischen Einmal-Verbrauchsmaterialien und deren restriktiven Verpackungsanforderungen sowie die Einhaltung von gesetzlichen Regularien gegenüber. Eine Gradwanderung zwischen ökologischem Fußabdruck, MDR-Anforderungen, der Lebensdauer eines Produktes und der Patientensicherheit. Auch bei der MEDTRON AG als Hersteller modernster Kontrastmittelinjektoren und Verbrauchsmaterialien hat das Thema Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert eingenommen.

Einen wichtigen Schritt, ressourcenschonender zu produzieren und damit die Radiologie nachhaltiger zu gestalten, hat die MEDTRON AG mit der Einführung des neuen Verbrauchsmaterials Day Safe System für die Mehrfachverwendung, das nur einmal pro Tag gewechselt werden muss, bereits gemacht.

Das Day Safe System bietet für die Dauer von 24 Stunden eine kompromisslose Kontrolle über die sichere Injektion von Kontrastmittel und Kochsalzlösung aus mehreren Vorratsbehältern und an mehrere Patienten.

Explizit bedeutet dies ein vollständiges Aufbrauchen der Kontrastmittel im Vorratsbehälter und durch die geschlossene Füll- und Injektionseinheit, die 24h zur Verfügung steht, eine Verringerung des Abfalls. Eine stetige Kontrolle über die Qualität und Sicherheit der Kontrastmittelinjektionen wird hierbei genauso gewährleistet wie die Einhaltung von Sterilität und Hygiene. Denn das geschlossene und transparente System ermöglicht eine konstante Sichtkontrolle der einzelnen System-Komponenten. Es besteht aus zwei Day Safe Spritzen und einem Day Safe Füllschlauch.  Ergänzt durch je einen Patientenschlauch pro Patienten, bietet diese Injektor-Vorbereitung größtmögliche Sicherheit und Bedienkomfort. Sie behalten den ganzen Tag die Kontrolle über die Abläufe am Kontrastmittelinjektor und können so Ihre Patienten vor luftgetragener oder Kontakt-Kontamination schützen.

MEDTRON liefert mit diesem System einen Beweis dafür, dass sich Nachhaltigkeit und Patientensicherheit durchaus miteinander verbinden lassen.

Das ist nachhaltige Zukunft Made in Germany!

Informieren Sie sich hier ausführlich über alle weiteren Vorteile.